Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2017.06.20 - Der Glanz von Hollywood in Bottrop
#1
[Bild: troi1_480.jpg][Bild: troi2_480.jpg]
...oder wir antworten jetzt schon selber auf unsere Beiträge

In Vorbereitung auf den letzen Artikel zur Eröffnung von Star Trek: Operation Enterprise wurde die kleine aber feine Meldung gesichtet, dass sich Marina Sirtis eigens auf den Weg nach Bottrop gemacht hatte, um der Eröffnung der Achterbahn beizuwohnen. Lanciert wurde dies von trekmovie.com, die eigentlich bei allem zum Thema Star Trek Recht haben. Sehr viele der hier verbreiteten Artikel entstammen deren Vorarbeit.
Zum Thema Marina Sirtis wird am 14. Juni in Bottrop dabei sein, wenn der Movie Park Germany die Achterbahn Star Trek: Operation Enterprise offiziell eröffnet, fand sich im gesamten deutschsprachigen Internet (exklusive facebook, weil wir dies einfach nicht nutzen) keine Meldung. Ferner lieferte die Presseabteilung vom Moviepark auch keine Hinweise. "Hier gehen soviele Hollywood Bekanntheiten ein und aus, da annoncieren wir nicht jeden Besuch aus Übersee, entschuldigen sie ich muss weiter machen, wir eröffnen gerade noch drei Star Trek Achterbahnen, dass ist uns alles keine Mitteilung wert.."
Außerdem haben wir vom ISFNS nicht beim Park angerufen, facebook konsultiert oder sind einfach nach Feldhausen zur Premiere gefahren, weil hier soviele Hollywood Bekanntheiten ein und aus gehen und da ist uns nicht jede Eröffnung einer Star Trek Achterbahn eine genaue Rechere wert. Können die Kollegen von derwesten.de ja drüber berichten, die haben es ja im Griff.
Also hatte trekmovie.com wie immer Recht gehabt und Marina Sirtis hat der Eröffnung beigewohnt. Das verlinkte Video unter dem Beitrag zu ihrem glanzvollen Auftritt datiert übrings vom 17. Juni, also taufrische News sind im Internet rar geworden. Na gut, ein Videobeitrag will auch erstmal bearbeitet werden. Aber ein Beitrag lebt auch von seiner Aktualität.
Das Interview welches Frau Sirtis dagelassen hat ist so unspektakulär, wie ihre Darbietungen der Deanna Troi in den TNG Kinofilmen. Wenn sie davon spricht, zu Beginn von TNG 1987 wenig Geld besessen zu haben, scheint sie damals ihre Gage mit guter schauspielerischer Leistung zurückzahlen zu wollen. Ihr Charakter hat sich über die sieben Jahre wirklich weiter entwickelt und wurde von ihr auch immer glaubhafter dargestellt. Ihr großartige Leistung zb. in TNG Staffel fünf, Episode 15 "Power Play", ihre Interaktionen mit ihrer Mutter (immerhin Majel Barrett) oder mit Barclay machten aus der Anfangs belächelten Dame im turkisfarbenen Kleid, wenn mal Titten im Bild sein mussten - zu einer echten Bereicherung der Brückenbesatzung. Und zum Brückenoffizier wurde sie dann auch in der Serie befördert. Man erinnere sich, Gordi in den Tod schicken.
Und dann dieser dramatische Abfall der Darbietungen in den TNG Filmen. Da scheint dann das Konto genug gefüllt gewesen zu sein. Wie war das mit, don`t forget where you coming from? Okay, ein bisschen weit her geholt und vielleicht auch anmaßend. Am Besten hat es hier Mike von redlettermedia.com ausgesprochen, es scheint als habe Marina Sirtis in den Filmen vergessen, wie Deanna Troi dargestellt wird.
Klappe zu, Affe tod. Schlußendlich war jemand vom TNG cast bei der Eröffnung dabei gewesen, vielleicht hätte man da mehr rausholen können, im Endeffekt war aber auch bei der Sichtung des Bildmaterials nicht mehr als der Standart "Guten Tark", ja das ist die beste Achterbahn mit Star Trek Bezug, die ich je gesehen habe, Star Trek hat mein Leben verändert. Roddenberrys Vision war/ist/sollte uns inspirieren, danke Thomas wie bei jeder Supermarkt Eröffnung mit Prominenten.
Lustig war noch die Aussage, dass sich in Star Trek alle Menschen wiederfinden konnten, auch Leute die im normalen Leben nicht der Norm entsprechen und dabei wendet sich Frau Sirits an die vollschlanke Übersetzerin, die in dem Moment auch nicht mehr entgegen kann, als dass könne sie sich vorstellen. Top Job.
Der Herr mit dem lichterem Haar, ist übrings der sympatische Bürgermeister von Bottrop. Nicht verwechseln mit den Borg Darstellern.

In diesem Sinne meine Damen und Herren, wie sagt man...Energie!

Links
Marina Sirtis im Movie Park
Adam Realer
Leiter des ISFNS
Advocatus Diaboli

Ich beiße nicht, ich stelle nur bissige Fragen *g*

[Bild: pike_ribbon.gif]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

              User Links

              Wichtige Links

Copyright

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group Focus MyBB Theme by WallBB angepasst durch die independent-sf

Trademarks

STAR TREK™ and related marks are Trademarks of Paramount Pictures. All Rights Reserved TM, ® & Copyright © 2005 by Paramount Pictures. All Rights Reserved.